Unterstützt Redmi Note 9 Pro / Pro Max das 5G-Netzwerk?
05.29.2020 | Tyler | Nachrichten

Letzte Woche wurden Redmi Note 9 Pro und Redmi Note 9 pro Max in Indien herausgegeben, wobei die Preise bei 12999 Rupien begannen. Darüber hinaus war der verfügbare Bestand der Serie Redmi Note 9 pro innerhalb weniger Minuten nach ihrer Veröffentlichung ausverkauft. Die zweite Verkaufsrunde wird am 24. März beginnen. Unterstützt diese Redmi Note 9 Pro jedoch 5G? Ist dieses Redmi Note 9 pro in den USA oder in anderen Ländern erhältlich?

Redmi Note 9 Pro / Pro Max unterstützen 5G nicht

Tatsächlich unterstützt die Redmi Note 9 Pro-Serie keine 5G-Netze, und Redmi wird vorläufig keine 5G-Handys in Indien herausbringen, während 5G-Handys hauptsächlich in China auf den Markt kommen, so der Leiter von Redmi Mobile Phones.

Bislang ist Redmi Note 9 Pro nur in Indien erhältlich. Das Gerät wird jedoch bald unter dem umbenannten Marktnamen Redmi Note 9s in andere asiatische Märkte eintreten. Malaysia Xiaomi hat bestätigt, dass die Note 9S am 23. März ihr Debüt im Land haben wird. Und Sie können die neueste Redmi Note 9S bei Gearbest kaufen.

Warum unterstützt Redmi Note 9 Pro 5G nicht, aber es lohnt sich trotzdem, es zu kaufen

Obwohl Redmi Note 9 Pro keine 5G-Netze unterstützt, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis für diesen Preis immer noch ausgezeichnet.

In der Hardware-Konfiguration sind Redmi Note 9 Pro und Redmi Note 9 pro Max mit dem Qualcomm Snapdragon 720g Prozessor ausgestattet. Das wichtigste Merkmal dieses Prozessors ist der extrem niedrige Stromverbrauch, und seine umfassende Leistung hat die von Snapdragon 730 und Snapdragon 675 übertroffen. Anstatt den Fingerabdruck auf dem Bildschirm freizugeben, hat das Redmi Note 9 Pro einen seitlichen Fingerabdruck und einen 6,6-Zoll-Vollbildschirm, wodurch das Telefon perfekter aussieht.

Die Redmi Note 9 Pro und Redmi Note 9 Pro Max leisten sehr gute Dienste bei der Aufnahme von Bildern, wobei die Frontkamera in einer einzigen Aufnahme Löcher mit bis zu 48 Millionen Pixeln gräbt. Die hintere Vierfachaufnahme übernimmt das Anordnungsdesign des rechteckigen Objektivmoduls, und ihre Pixel sind ein 64-Millionen-Pixel-Hauptobjektiv + 8-Millionen-Pixel-119-Grad-Ultraweitwinkelobjektiv + 5-Millionen-Pixel-Makroobjektiv + 2-Millionen-Pixel-Schärfentiefe-Objektiv. Diese leistungsstarke Rückfahrkamera ist genauso gut wie andere Mainstream-Flaggschiffe auf dem Markt.

Redmi Note 9 Pro und Redmi Note 9 Pro Max ziehen die Verbraucher am meisten an, sollte der 5020mAh-Akku sein, diese Akkukapazität hat das Mainstream-Flaggschiff anderer Handy-Hersteller, Redmi Note 9 Pro auf dem Markt, als Mittelklasse-Handy von Xiaomi, weit übertroffen, es ist sehr vorsichtig, diese Leistung auf dem Akku zu haben. Bei einer großen Akkukapazität ist auch eine Schnellladetechnologie unerlässlich. Beide Telefone unterstützen die Schnellladetechnologie, Redmi Note 9 Pro unterstützt 18W Schnellladung, Redmi Note 9 pro Max, aber es ist stärker. Mit der Unterstützung von 33 W Schnellladung ist die supergroße Batterie + Schnellladetechnologie zu einem Muss für Redmi Note 9 pro geworden.

Im Allgemeinen haben Redmi Note 9 Pro und Redmi Note 9 Pro Max verschiedene Versionen und unterschiedliche Preise, die verschiedene Verbrauchergruppen am besten befriedigen können, obwohl sie 5G nicht unterstützen.